Verleimregeln

In diesem Beitrag möchte ich Euch die wichtigsten Verleimregeln nahebringen. Wenn Ihr den Beitrag Begriffskunde Holz vorher gelesen habt ist das sicherlich von Vorteil. Verleimregeln: Abwechselnd links und rechts. Bekanntlicherweise haben Bohlen und Bretter eine linke und eine rechte Seite. Die rechte Seite ist dem Kern zugewandt, die linke Seite dem Splintholz. Ein einzelnes Brett… Verleimregeln weiterlesen

Bretter fügen

Bretter fügen – Hintergrund Früher war es so, dass Tischler oder Möbelbauer auf nahezu unbegrenzt breite Bretter Zugriff hatten. Natürlich „unbegrenzt“ übertrieben, aber es gab durchaus Bäume die einen Durchmesser 120 oder 150cm hatten. Wobei man auch damals bereits sagen konnte, dass alles über 100cm Stammdurchmesser in Richtung des natürlichen Alters der Buche geht. Warum… Bretter fügen weiterlesen

Begriffskunde Holz

In der kleine Holzkunde bin ich ein wenig auf das Stammholz eingegangen. In diesem Beitrag: „Begriffskunde Holz“ sollen nun ein paar Begrifflichkeiten geklärt werden. Von oben nach unten: Schwarte Brett Bohle [Reststamm] Bohle Brett Schwart Die Schwarte – Begriffskunde Holz Die Schwarte oder das Schwartenbrett ist das äußerste Brett eines Stammes, dass beim aufsägen entsteht.… Begriffskunde Holz weiterlesen

kleine Holzkunde

Eigentlich wollte ich heute einen Beitrag zu den Verleimregeln schreiben. Aber als ich so angefangen habe zu schreiben dachte ich, ich muss möglicherweise doch etwas weiter ausholen und am Ende ist der Beitrag viel zu lang. Also fange ich mal mit einer kleinen Holzkunde an; Sie wird die Grundlage für das spätere Verleimen sein; Denn… kleine Holzkunde weiterlesen